KUNST UM 1900

 

Die Sammlung beinhaltet zahlreiche Schwerpunkte der österreichischen und internationalen Kunst um 1900. Hervorzuheben sind die in ihrer Qualität und Geschlossenheit einzigartigen Werkgruppen von Gustav Klimt und Egon Schiele.

 

 

BILDERGALERIE

 

Fernand Khnopff
Bildnis eines Mädchens mit langen Haaren, 1895 

Jan Toorop
Die Träumerin, 1897

Koloman Moser
Loïe Fuller im Tanz "Der Erzengel", 1902

Ferdinand Hodler
Studie für "Blick ins Unendliche" (3. Version), 1903

 

Gustav Klimt
Bildnis einer Dame mit Cape und Hut im Dreiviertelprofil, 1897-98

Gustav Klimt
Schwebende mit ausgebreiteten Armen (Studie für "Medizin"), 1900-01

Gustav Klimt
Studie eines Frauenkopfes im Drieviertelprofil für die "Unkeuschheit" im "Beethovenfries", 1901-02

Gustav Klimt
Studie für das Bildnis Amalie Zuckerkandl (auf dem Sofa sitzend), 1914

 

Egon Schiele
Schiele mit Aktmodell vor dem Spiegel, 1910

Egon Schiele
Mädchenakt mit verschränkten Armen, 1910

Egon Schiele
Selbstbildnis mit herabgezogenem Augenlid, 1910

Egon Schiele
Aktselbstbildnis, 1910

 

Egon Schiele
"Ich werde für die Kunst und meine Geliebten gerne ausharren", 25. April 1912

Egon Schiele
Selbstbildnis in oranger Jacke, 1913

Egon Schiele

Frauenakt nach rechts, mit grüner Haube, 1914

Egon Schiele

Liegender weiblicher Akt mit gespreizten Beinen, 1914

 

Egon Schiele
Sitzendes Paar, 1915

Egon Schiele

Weibliches Liebespaar, 1915

Egon Schiele
Bildnis der Schwägerin des Künstlers, Adele Harms, 1917

Egon Schiele

Aktselbstbildnis, 1916