FORSCHUNGSPROJEKTE UND -ERGEBNISSE

 

 

3075

GRAFISCHE SAMMLUNG

Die kontinuierliche wissenschaftliche Bearbeitung der Sammlungsbestände sowie die Erstellung von Œuvrekatalogen zu einzelnen Künstlern gehört zu den primären Forschungsaufgaben der Kuratoren der Albertina. Bereits abgeschlossene Forschungsprojekte und aktuelle Forschungsvorhaben tragen zur Erweiterung der Kenntnis über die Kunstwerke der Sammlung bei. Mehr ...


FOTOSAMMLUNG

Die kontinuierliche wissenschaftliche Bearbeitung der Sammlungsbestände gehört zu den vorrangigen Forschungsaufgaben der Kuratoren der Fotosammlung. Die einzelnen wissenschaftlichen Projekte materialisieren sich in Ausstellungen und den dazugehörigen Katalogen.
Mehr...


PROVENIENZFORSCHUNG

In Erfüllung des 1998 beschlossenen Kunstrückgabegesetzes überprüft die Albertina sämtliche Sammlungsbestände systematisch und lückenlos auf ihre Herkunft. Im Zuge dessen werden alle relevanten Inventare, Archivbestände und die Objekte selbst auf Provenienzhinweise kontrolliert.
Mehr...