Keith Haring. The Alphabet

Bis 24. Juni 2018

Find #AlbertinaHaring on Twitter and Instagram

ALBERTINA Tickets
Holen Sie sich jetzt Ihr Online-Ticket!

Die ALBERTINA widmet Keith Haring (1958–1990), der 2018 60 Jahre alt geworden wäre, eine umfassende Ausstellung. Sie beleuchtet das Werk des amerikanischen Ausnahmekünstlers sowohl aus kunsthistorischer als auch aus formaler Sicht. Der Schwerpunkt liegt auf Harings einzigartiger Zeichensprache, die sich als künstlerisches Alphabet wie ein roter Faden durch sein Schaffen zieht. Seine U-Bahn-Bilder, Gemälde, Zeichnungen und Skulpturen sind Botschafter für soziale Gerechtigkeit. Die Strahlkraft seines Œuvres ist bis heute ungebrochen, sein Einfluss auf Zeitgenoss_innen sowie nachfolgende Künstlergenerationen gewaltig.

Die Ausstellung ist von 16. März bis 24. Juni 2018 zu sehen.

Bildpatronanzen
Um einen Teil der hohen Aufwendungen abdecken zu können, bitten wir Sie um Ihre wohlwollende Unterstützung durch die Übernahme einer Bildpatronanz.
Weitere Informationen zu Bildpatronanzen

Bildergalerie – 18 Bilder
Einblick in die Ausstellungshalle | Fotos © Robert Bodnar – 10 Bilder
Keith Haring | Ohne Titel, 1985 | Alona Kagan, USA © The Keith Haring Foundation
Keith Haring | Ohne Titel, 1985 | Alona Kagan, USA © The Keith Haring Foundation
Alfons Haider spricht in diesem Video über Keith Haring und seinen Kampf gegen Aids sowie die Stigmatisierung, die mit dieser Erkrankung einhergeht.
Show Video
Video: Keith Haring | Alfons Haider
Generaldirektor der Albertina, Klaus Albrecht Schröder und Kurator der Ausstellung, Dieter Buchhart, erzählen in diesem Video mehr über Harings Kunst.
Show Video
Video: Keith Haring | Trailer
Nuriel Molcho spricht in diesem Video über Street Art in Wien.
Show Video
Video: Nuriel Molcho | Street Art und Keith Haring
Julian Wiehl, Chefredakteur des Vangardist Magazine im Gespräch über die Kunst Keith Harings.
Show Video
Video: Im Gespräch mit Julian Wiehl, Chefredakteur des Vangardist Magazine
Keith Haring | Ohne Titel, 1981 | Museum der Moderne, Salzburg. Dauerleihgabe aus Privatbesitz © The Keith Haring Foundation
Play Audio
Audio: Keith Haring | Ohne Titel, 1981 | Museum der Moderne, Salzburg. Dauerleihgabe aus Privatbesitz © The Keith Haring Foundation
Einblick in die Ausstellungshalle | Foto © Robert Bodnar
Einblick in die Ausstellungshalle | Foto © Robert Bodnar
Keith Haring. The Alphabet | Teaser
Show Video
Video: Keith Haring. The Alphabet | Teaser

 

  • Jahrespartner Bank Austria Unicredit
  • Sponsor Semper Constantia Privatbank
  • Partner BMW
  • Medienpartner Kurier
  •  Falter

Publikation

Publikation zur Ausstellung Claude Monet

Claude Monet. Die Welt im Fluss.

Claude Monet steht wie kein anderer für die Malerei des Impressionismus. Der Band beleuchtet Monets Werdegang vom Realismus über den Impressionismus bis hin zu einer Malweise, bei der sich die Farben und das Licht allmählich vom Gegenstand lösen. Im Fokus stehen seine leidenschaftliche Auseinandersetzung mit der Landschaft entlang der Seine, mit den Küsten Frankreichs und den Motiven seines Gartens in Giverny.

Claude Monet. Die Welt im Fluss
Hrsg. von Heinz Widauer und Dieter Buchhart
2018
272 Seiten
28,5 x 24,5 cm / Hardcover
Deutsch EUR 32,90
Englisch EUR 34,90