Jim Dine

Bis 2. Oktober 2016

Find #AlbertinaDine on
Twitter and Instagram

Genießen Sie die Werke der Ausstellung digital in den
Sammlungen Online.

Die ALBERTINA zeigt 60 faszinierende Selbstporträts von Jim Dine – eine repräsentative Auswahl der großzügigen Schenkung des achtzigjährigen Künstlers, die Dine facettenreich präsentiert. Die Werkgruppe der Selbstbildnisse erlaubt einen eigenständigen, intensiven und überraschenden Dialog mit Künstler und Werk. Dine experimentiert mit vielseitigen Techniken und Materialien und thematisiert Jugend und Alter, Intimität und Extraversion sowie Serialität und Kreativität auf dem Papier. Seine Selbstporträts ermöglichen neue Einblicke in ein Schaffen, das man schon zu kennen glaubte.

Bildergalerie – 3 Bilder
Einblick in die Ausstellungshalle, Jim Dine. I never look away | Foto © eSeL.at – Lorenz Seidler
Einblick in die Ausstellungshalle, Jim Dine. I never look away | Foto © eSeL.at – Lorenz Seidler
Gespräch mit dem Künstler
Show Video
Video: Gespräch mit dem Künstler
Einblick in die Ausstellungshalle, Jim Dine. I never look away | Foto © eSeL.at – Lorenz Seidler
Einblick in die Ausstellungshalle, Jim Dine. I never look away | Foto © eSeL.at – Lorenz Seidler
A Serious Man
Show Video
Video: A Serious Man
Selbstportrait
Show Video
Video: Selbstportrait

 

  • Partner BMW

Publikation

Jim Dine Selbstporträts | Katalog zur Ausstellung

Jim Dine. Selbstporträts | Self-Portraits

Die Werkgruppe der Selbstbildnisse erlaubt einen eigenständigen, intensiven und überraschenden Dialog mit Künstler und Werk. Dine experimentiert mit vielseitigen Techniken und Materialien und thematisiert dabei Jugend und Alter, Intimität und Extraversion sowie Serialität und Kreativität auf dem Papier. Die Selbstportraits ermöglichen neue Einblicke in ein Schaffen, das man schon zu kennen glaubte.

Hrsg. von Antonia Hoerschelmann & Klaus Albrecht Schröder
2016
188 Seiten
28,5 x 23,5 cm | Hardcover
Zweisprachig (Deutsch/Englisch) EUR 15,00