Zum 100. Geburtstag von Fritz Martinz

Buchpräsentation

Mittwoch, 15. Mai | 18.30 Uhr
Musensaal in der ALBERTINA
Eintritt frei | Anmeldung erforderlich

Zur Anmeldung

Es sprechen:

  • Klaus Albrecht Schröder, Generaldirektor der ALBERTINA
  • Dorothea Martinz und Dr. Angelika Katzlberger, Herausgerberinnen
  • Mag. Günther Holler-Schuster, Kurator in der Neuen Galerie Graz/Universalmuseum Joanneum

Der österreichische Künstler Fritz Martinz (1924-2002) widmete sich nach 1945 einer dem Gegenstand verpflichteten Malerei. Neben Alfred Hrdlicka und Georg Eisler gehört er zur Gruppe der engagiert gesellschaftskritischen Realisten.

Der Maler und Grafiker entwickelte in fünf Jahrzehnten ein umfangreiches Werk, das erstmalig anlässlich zu seinem 100. Geburtstag in einer umfassenden Monografie mit Werkverzeichnis publiziert und vorgestellt wird.

Mit wissenschaftlichen Texten von Angelika Katzlberger, Brigitte Borchhardt-Birbaumer, Günther Holler-Schuster u.v.m.

Fritz Martinz | Maler und Modell, 1967 | Foto © Christian Redtenbacher
Fritz Martinz | Maler und Modell, 1967 | Foto © Christian Redtenbacher

Die nächsten Termine

Mi 15 Mai

18:30 - 20:30

anmelden

Buchpräsentation | Zum 100. Geburtstag von Fritz Martinz

ALBERTINA & ALBERTINA MODERN
Melden Sie sich für unseren Newsletter an und seien Sie immer informiert über neue Ausstellungen, Führungen und Aktionen
Erfolgreich angemeldet, bitte überprüfen Sie ihren Posteingang!
Fehler, bitte überprüfen Sie ihre Eingaben!
Fehler, bitte versuchen Sie es später erneut!
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien!
Newsletter
/datenschutz/
Datenschutzerklärung
über die Verwendung meiner personenbezogenen Daten gelesen, habe diese verstanden und stimme zu, Werbemitteilungen der ALBERTINA per E-Mail zu erhalten.