Oberstufe | Hermann Nitsch Farbräume

Für Jugendliche von 15-19 Jahren

Hermann Nitsch zählt zu den bedeutendsten Künstlern Österreichs. In dieser altersgerecht aufgebauten Mitmachführung lernen SchülerInnen der Oberrstufe das Werk des heute über 80 jährigen Malers kennen. Herman Nitsch schmiert, schüttet, verteilt Farbe mit Händen und Füßen über Stoffe und Körper. Wie entsprechen diese Ideen dem persönlichen Kunstbegriff der SchülerInnen? Wir setzen uns mit Farben, Formaten und malerischen Techniken des Künstlers auseinander und teilen unsere Beobachtungen, Meinungen und Schlussfolgegungen.

Im Atelier experimentieren wir mit der Wahrnehmung. Einmal entsteht eine abstrakte Komposition mit Pinsel, dann eine mit Fingerfarben. Wie verändern die Malmittel das kreative Schaffenserlebnis?


JETZT ANFRAGEN


Dauer

  • 60 Min Ausstellungsrundgang
  • 90 Min Ausstellungsrundgang inkl. 30 min Workshop im Format Werk Atelier

Preis

Eintritt | kostenlos
Führungsbeitrag pro TeilnehmerIn im Klassenverband:

60-Minuten Programm   

EUR 3

90-Minuten Programm   

EUR 4

LehrerInnen und Begleitpersonen (max. zwei pro Schulklasse/Gruppe) besuchen die Ausstellung gratis und tragen während des Museumsaufenthaltes die Verantwortung für die Gruppe.

Mindestanzahl: 13 Kinder
Bei größeren Gruppen teilen wir ab 16 Kindern.
 

Buchungsanfragen & Kontakt

ALBERTINA Kunstvermittlung
werktags zwischen 9 und 16 Uhr unter T +43 1 534 83 540
oder E

JETZT ANFRAGEN

Bitte senden Sie nach Terminvereinbarung die ausgefüllte Namensliste an die ALBERTINA Kunstvermittlung: Download Namensliste

Hermann Nitsch | Schüttbild, 2005 | Albertina, Wien. Sammlung Essl © Bildrecht, Wien, 2019
Hermann Nitsch | Schüttbild, 2005 | Albertina, Wien. Sammlung Essl © Bildrecht, Wien, 2019