Unterstufe | So malt Hermann Nitsch!

Für Jugendliche von 10 bis 14 Jahren

Hermann Nitsch zählt zu den bedeutendsten Künstlern in Österreich. In dieser altersgerecht aufgebauten Mitmachführung lernen SchülerInnen der Unterstufe das Werk des heute über 80 jährigen Malers kennen. Für jede Werkgruppe hat Nitsch eine eigene, spezifische Herangehensweise entwickelt, deren Resultat nun erstmals in der Albertina als Farbräume erfahrbar werden. Schmieren, Schütten, Streichen – Farbe ist für Nitsch ein multiples sensorisches Erlebnis.

Im Atelier entdecken wir die Ursprünge der Malerei: Mit Fingerfarben entsteht ein abstraktes Gemälde, das Bewegungsspuren aufzeichnet.

JETZT ANFRAGEN


Dauer

  • 60 Min Ausstellungsrundgang
  • 90 Min Ausstellungsrundgang inkl. 30 min Workshop im Format Werk Atelier

Preis

Eintritt | kostenlos
Führungsbeitrag pro TeilnehmerIn im Klassenverband:

Middle School | Painting à la Hermann Nitsch!

 
  

LehrerInnen und Begleitpersonen (max. zwei pro Schulklasse/Gruppe) besuchen die Ausstellung gratis und tragen während des Museumsaufenthaltes die Verantwortung für die Gruppe.

Mindestanzahl: 13 Kinder
Bei größeren Gruppen teilen wir ab 16 Kindern.
 

Buchungsanfragen & Kontakt

ALBERTINA Kunstvermittlung
werktags zwischen 9 und 16 Uhr unter T +43 1 534 83 540
oder E

JETZT ANFRAGEN

Bitte senden Sie nach Terminvereinbarung die ausgefüllte Namensliste an die ALBERTINA Kunstvermittlung: Download Namensliste

Hermann Nitsch | Schüttbild, 2011 | © Hermann Nitsch, Bildrecht Wien, 2019 © Bildrecht, Wien, 2019
Hermann Nitsch | Schüttbild, 2011 | © Hermann Nitsch, Bildrecht Wien, 2019 © Bildrecht, Wien, 2019