Volks­schule & Hort | Keith Haring

für Kinder von 6 – 10 Jahren

Die ALBERTINA widmet Keith Haring (1958–1990) eine umfangreiche Retrospektive. Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf Harings Zeichensprache, die sich als künstlerisches Alphabet wie ein roter Faden durch sein Schaffen zieht. In seinen U-Bahn-Bildern, Gemälden, Zeichnungen und Skulpturen tritt Haring für soziale Gerechtigkeit in einer sich stets verändernden Gesellschaft ein. Die Strahlkraft seines Werks ist bis heute ungebrochen.

JETZT ANFRAGEN


Führung

In der Mitmachführung stehen Keith Harings Symbole und typische Bilderzeichen im Mittelpunkt. Was bedeuten Ufos, Babys und Hunde in seinem Werk? Wir analysieren altersgerecht Harings unverwechselbare Zeichensprache.


Workshop

In der 30-minütigen Atelierarbeit fertigen die Kinder min weißer Kreide auf schwarzen Grund Strichmännchen wie Keith Haring an. Dauert der Workshop 60 Minuten, so entwickeln die Kinder eine farbenfrohe Gemeinschaftsarbeit für das Klassenzimmer aus knallbuntem Tonpapier, die auf Harings riesige Graffiti-Wände Bezug nimmt.


Dauer

  • 60 Minuten
    (Ausstellungsrundgang)

  • 90 Minuten
    (60 Min Ausstellungsrundgang und 30 Min praktischer Workshop)

  • 120 Minuten
    (60 Min Ausstellungsrundgang und 60 Min praktischer Workshop)

Schulklassenführungen sind werktags ab 8 Uhr möglich.


Preise

Eintritt | kostenlos
Führungsbeitrag pro Teilnehmer_in im Klassenverband:

60-Minuten Programm

EUR 3

90-Minuten Programm

EUR 4

120-Minuten Programm

EUR 5

Lehrer_innen und Begleitpersonen (max. zwei pro Schulklasse/Gruppe) besuchen die Ausstellung gratis und tragen während des Museumsaufenthaltes die Verantwortung für die Gruppe.

Mindestanzahl: 13 Kinder
Bei größeren Gruppen teilen wir ab 25 Kindern.
 


Buchungsanfragen & Kontakt

ALBERTINA Kunstvermittlung
werktags zwischen 9 und 16 Uhr unter T +43 1 534 83 540
oder E

JETZT ANFRAGEN

Bitte senden Sie nach Terminvereinbarung die ausgefüllte Namensliste an die Albertina Kunstvermittlung: Download Namensliste

Keith Haring | Andy Mouse, 1985 | © Keith Haring Foundation
Keith Haring | Andy Mouse, 1985 | © Keith Haring Foundation