Volks­schule & Hort | Schreib­werkstatt

Für Kinder ab 7 Jahren

Kunst im Kon-Text – bei diesem Programm nähern sich die Schüler_innen den Kunstwerken mit sprachlichen Mitteln. Bildinhalte, Themen, Motive und Figuren der Ausstellung werden aufgegriffen und ins geschriebene Wort übertragen. Der Spaß an der Kunstbetrachtung, am Wortspiel und am Assoziieren steht im Vordergrund – korrekte Rechtschreibung und Grammatik dürfen Pause machen. Verschiedene Techniken und Methoden werden ebenso vorgestellt wie unterschiedliche Textsorten und ihre Charakteristiken. In einer abschließenden Leserunde werden die Texte von den Autor_innen selbst präsentiert.

JETZT ANFRAGEN

Die Schreibwerkstätten finden standardmäßig in der Ausstellung Monet bis Picasso statt, können aber auf Wunsch auch in allen anderen Ausstellungen der ALBERTINA abgehalten werden. Gerne stimmen wir den Workshop auf die Anforderungen Ihres Unterrichtes ab (Stichwort: Textsorten).


Von A bis Z: Das Bild- und Farbenalphabet

Wir lassen uns von den Buchstaben des Alphabets durch die Ausstellung führen und suchen in den Bildern nach Gegenständen und Farben, die mit bestimmten Buchstaben beginnen. Dazu schreiben wir kleine Geschichten.

 

Bild-Geschichten

Fantasie und Vorstellungskraft sind hier gefragt! Wir lassen uns von Bildern Geschichten erzählen und erzählen sie mit eigenen Geschichten nach. Dabei können wir uns mit einzelnen Werken befassen, aber auch zwei oder mehr Bilder zu einer Geschichte verbinden.

Die Workshops dauern 90 Minuten und werden von Mag. Silvia Waltl abgehalten. Sie arbeitet als Autorin, Schreib- und Literaturpädagogin und Kunstvermittlerin und ist diplomierte multimediale Kunsttherapeutin.

 

Buchungsanfragen & Kontakt

ALBERTINA Kunstvermittlung
werktags zwischen 9 und 16 Uhr unter T +43 1 534 83 540
oder E

JETZT ANFRAGEN

Bitte senden Sie nach Terminvereinbarung die ausgefüllte Namensliste an die Albertina Kunstvermittlung: Download Namensliste

Albertina Schreibwerkstatt | Foto © Rainer Mirau
Albertina Schreibwerkstatt | Foto © Marko Mestrovic