Abstraktion in Österreich

Bis 6. September 2015

Find #AbstraktionOE on Twitter.

Anlässlich der Schenkung der Sammlung Ploner zeigt die ALBERTINA eine Ausstellung zur Entwicklung der abstrakten Malerei und Zeichnung in Österreich seit 1960. Dabei wird eine Auswahl der neu erhaltenen Werke mit ausgewählten Zeichnungen und Gemälden aus den umfangreichen Beständen der ALBERTINA in Bezug gesetzt.

Die Schau zeigt eine Auswahl von rund 110 Werken: Von der Abstraktion der menschlichen Figur bei Josef Mikl, Jürgen Messensee und Hans Staudacher über die figurativen wie vegetabilen Silhouetten von Gunter Damisch bis hin zu den radikal abstrahierten Farb- und Materialexperimenten bei Erwin Bohatsch, Hubert Scheibl und Herbert Brandl sind die wichtigsten Facetten dieser radikalen Entwicklung zu sehen.

Bildergalerie – 3 Bilder
Einblick in die Ausstellungshalle, Abstraktion in Österreich. 1960 bis Heute | Foto © Albertina, Wien, Ivana Novoselac
Einblick in die Ausstellungshalle, Abstraktion in Österreich. 1960 bis Heute | Foto © Albertina, Wien, Ivana Novoselac
Einblick in die Ausstellungshalle, Abstraktion in Österreich. 1960 bis Heute | Foto © Albertina, Wien, Ivana Novoselac
Einblick in die Ausstellungshalle, Abstraktion in Österreich. 1960 bis Heute | Foto © Albertina, Wien, Ivana Novoselac
Einblick in die Ausstellungshalle, Abstraktion in Österreich. 1960 bis Heute | Foto © Albertina, Wien, Ivana Novoselac
Einblick in die Ausstellungshalle, Abstraktion in Österreich. 1960 bis Heute | Foto © Albertina, Wien, Ivana Novoselac

 

  • Partner BMW

Publikation

Abstraktion in Österreich | Katalog zur Ausstellung

Abstraktion in Österreich. 1960 bis HEUTE

Anlässlich der Schenkung der Sammlung Ploner zeigt die Albertina eine Ausstellung zur Entwicklung der abstrakten Malerei und Zeichnung in Österreich seit 1960. Dabei wird eine Auswahl der neu erhaltenen Werke mit ausgewählten Zeichnungen und Gemälden aus der Albertina in Bezug gesetzt.

Hrsg. von Agnes Husslein-Arco, Peter Pakesch & Klaus Albrecht Schröder
2015
168 Seiten
24,5 x 30,5 cm | Hardcover
Deutsch EUR 19,00