Alex Katz. Prints

Bis 29. August 2010

Im Sommer 2010 zeigt die Albertina unter dem Titel Alex Katz. Prints einen Überblick über das druckgrafische Œuvre dieses Künstlers. 

Katz hat sein gesamtes druckgrafisches Werk im Herbst 2009 der Albertina geschenkt. Die Ausstellung präsentiert eine repräsentative Auswahl von den 1960er-Jahren bis heute. Gezeigt werden rund 150 Druckgrafiken, Cut-outs (bemalte bzw. bedruckte Aluminium-Silhouetten) sowie Künstlerbücher. Alex Katz, 1927 in New York geboren, zählt zu den bedeutendsten US-amerikanischen Künstler_innen unserer Zeit.

Die Druckgrafik nimmt in Alex Katz’ Schaffen eine zentrale Rolle ein. Er reproduziert, reflektiert und reduziert hier seine Motive in weiteren Arbeitsschritten und verwendet zu einem Großteil Bildideen seiner Gemälde und Cut-outs. Die synthetisierende Wirkung der Drucktechniken – in erster Linie Siebdruck, Aquatinta und Lithographie –, die der Künstler in enger Zusammenarbeit mit namhaften Druckern weiterentwickelt, unterstützt das Flächige und Künstliche bei der Wiedergabe seiner Bildmotive. 

Bildergalerie – 3 Bilder

 

  • Partner BMW