Welten der Romantik

Bis 21. Februar 2016

Find #WeltenderRomantik on Twitter and Instagram

Die epochalen Ideen der Romantik haben bis heute nichts an Faszination verloren. In Wien, einem der Geburtsorte dieser bedeutenden Strömung, zeigt die ALBERTINA in Kooperation mit dem Kupferstichkabinett der Akademie der bildenden Künste eine Ausstellung mit rund 160 Werken ihrer wichtigsten Vertreter.

Zahlreiche Meisterwerke von Caspar David Friedrich über Karl Blechen bis Francisco de Goya zeichnen eine vielseitiges Bild der Romantik: Themen wie die Verklärung der Vergangenheit, das romantische Freundschaftsbild und oder die Welt der Träume, Visionen und Abgründe finden ihre Darstellung in der groß angelegten Schau.
Mit einer pointierten Gegenüberstellung der nordischen protestantischen und katholischen Bewegung sowie dem Fokus auf den Beitrag Wiens und Österreichs illustrieren die Welten der Romantik die romantische Suche nach dem Transzendenten in Mensch und Natur.

Bildergalerie – 3 Bilder
Einblick in die Ausstellungshalle, Welten der Romantik | Foto © 2015, Christian Wachter
Einblick in die Ausstellungshalle, Welten der Romantik | Foto © 2015, Christian Wachter
Einblick in die Ausstellungshalle, Welten der Romantik | Foto © 2015, Christian Wachter
Einblick in die Ausstellungshalle, Welten der Romantik | Foto © 2015, Christian Wachter
Einblick in die Ausstellungshalle, Welten der Romantik | Foto © 2015, Christian Wachter
Einblick in die Ausstellungshalle, Welten der Romantik | Foto © 2015, Christian Wachter

 

  • Partner BMW

Publikation

Welten der Romantik | Katalog zur Ausstellung

Welten der Romantik

Die epochalen Ideen der Romantik haben bis heute nichts an Faszination verloren. Die Albertina zeigt in Kooperation mit dem Kupferstichkabinett der Akademie der bildenden Künste eine Ausstellung mit rund 160 Werken ihrer wichtigsten Vertreter.

Hrsg. von Klaus Albrecht Schröder & Cornelia Reiter
2015
303 Seiten
29 x 24 cm | Hardcover
Deutsch EUR 15,00