Kunstprogramm für Menschen mit Trisomie 21 oder anderen besonderen Bedürfnissen

Die ALBERTINA ist barrierefrei. Alle Ebenen sind mittels Lift oder Plattformlifte erreichbar. Informationen zur Orientierung in der ALBERTINA finden Sie hier.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme an allen öffentlichen Führungen. Die Termine finden Sie in unserem Kalender.
Wenn Sie einen privaten Führungstermin buchen möchten, kontaktieren Sie bitte die ALBERTINA Kunstvermittlung.
 

Für Gruppen mit Begleitung
 

Schnitzeljagd in der Ausstellung Monet bis Picasso. Die Sammlung Batliner
 

Eine ALBERTINA Rätselrallye für alle Jugendlichen und Junggebliebene, insbesondere für Menschen mit Trisomie 21 oder anderen besonderen Bedürfnissen.

Verbringen Sie eine schöne Zeit in der ALBERTINA.
Genießen Sie gemeinsame Momente der Beobachtung, Entdeckung und des Meinungsaustausches.
Wechseln Sie die Seiten zwischen Kunstbetrachtung und KünstlerIn.

So geht's:

Vereinbaren Sie für Ihre Kleingruppe Ihren Besuchstermin mit der ALBERTINA Kunstvermittlung

Drucken Sie die Schnitzeljagd einseitig und in Farbe aus. Hier geht's zum Download.

Nehmen Sie mit

  • Clipboard
  • gespitzte Bleistifte
  • einen breiten Schal oder Tuch pro Kleingruppe
  • einen Fotoapparat oder ein Handy

Erzählen Sie uns von Ihrem Besuch! Wir freuen uns, wenn Sie uns von Ihren Erfahrungen berichten.

Terminvereinbarung, Information & Anmeldung, Feedback zu allen barrierefreien Angeboten:
Mag. Friederike Lassy-Beelitz
T +43 1 534 83 543

(werktags, Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr)

© Projektgruppe "Unser Kunst und Kulturführer durch Wien für junge Erwachsene mit Down-Syndrom von 15 – 20", „MoBet – Verein für mobile Betreuung“, "Verein Parinamana"
© Projektgruppe "Unser Kunst und Kulturführer durch Wien für junge Erwachsene mit Down-Syndrom von 15 – 20", „MoBet – Verein für mobile Betreuung“, "Verein Parinamana"
Ein Ausschnitt eines Teichs mit Seerosen im Stil des Impressionismus gemalt
Claude Monet | Der Seerosenteich, 1917-1919 | ALBERTINA, Wien – Sammlung Batliner